8 Lebensmittel für lange Haare.

lange Haare
Iss diese Lebensmittel und merkst nach ein paar Wochen einen Unterschied.

Du wünschst dir schon eine Weile langes Haar, aber irgendwie scheinen deine Haare nicht (mehr) wachsen zu wollen? Mit Hilfe einer Ernährungsumstellung bzw. Verbesserung, kannst du deine Haarstruktur verbessern und dafür sorgen, dass die notwendigen Mineralien vorhanden sind damit deine Haare wieder mehr wachsen. Diese 8 Lebensmittel die wir hier aufgelistet haben, können die Vitalität deiner Haare innerhalb einiger Wochen steigern. 

Du brauchst diese Lebensmittel bloß etwas öfter zu essen.

1. Spinat

Spinat ist eine großartige Quelle von Eisen, Folsäure, Vitamin A und Beta-Carotin. Also super gesund für deinen gesamten Körper – also natürlich auch insbesondere für deine Haare! Indem du etwas öfter Spinat isst, wirst du merken, wie dein Haar etwas stärker wird. Deine Haare werden nicht mehr so schnell abbrechen und insgesamt gesünder wirken.

2. Süßkartoffeln

Süßkartoffeln sind voller Beta-Carotin, ein Stoff der für die orangene Farbe sorgt. Super gesund für für deine Haut und auch für dein Haar. Das Vitamin A fördert Haarwachstum.

Klicke kurz auf die nächste Seite für die restlichen 6 Lebensmittel.

Seite 1 / 2

3. Nüsse

Nüsse enthalten viele wichtige und gesunde Fette; Fette, die du auch für dein Haar brauchst. Vor allem Mandeln sind voller Vitamin E.

4. Avocado

Auch Avokados sind eine tolle Quelle für Vitamin E und gesunde Fette; Stoffe die den Haarwachstum stimulieren.

5. Eier

Für richtig gesundes Haar benötigst du Aminosäuren und Bioton. Natürlich sind Eier eine perfekte Eiweißquelle. Wer die vegane Variante bevorzugt, der kann sich an hochwertige Proteinpulver trauen. Du konsumierst zu wenig Eiweiß? Das solltest du absolut vermeiden, denn dadurch bekommst du Haarausfall.

6. Lachs

Lachs ist voller guter Omega-3-Fettsäuren, etwas was dein Haar zum Glänzen bringt. Iss also jede Woche einmal einen fettigen Fisch. Du wirst es an deinem Haar merken!

7. Zimt

Zimt regt den Blutkreislauf an, so wird auch deine Kopfhaut besser durchblutet. Es zirkuliert so also auch mehr Sauerstoff durch dein Blut – und auch das stimuliert Haarwachstum.

8. Griechischen Joghurt

Keinen gewöhnlichen Joghurt, nein Griechischen Joghurt. Denn der ist voller Vitamin B5. Ein Vitamin das wichtig ist für volles Jahr. Auch Haarausfall wird dadurch gemindert. Achte mal auf hochwertige Haarpflegeprodukte, auch hier wirst du dieses Vitamin auffinden. Du solltest nach der Zutat Pantothensäure Ausschau halten. Aber wie wir alle wissen, von innen heraus pflegen funktioniert noch besser.

Lies auch: warum du deine Gesichtshaut mit Listerine (Mundwasser) reinigen solltest. 

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: | Bild: Pexels

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *